Banking & Brokerage

Die TAN-Listen wurden bei allen Banken in Deutschland bis zum 31.12.2011 ersetzt. Auch bei der Volksbank Aschaffenburg eG wurde das iTAN-Verfahren zum 31.12.2011 eingestellt.
Durch die neu entwickelten Verfahren wird die Sicherheit im eBanking auf das derzeit höchste Niveau gebracht.

Die neuen TAN-Verfahren für Ihr Internet-Banking:

  • mobile TAN per SMS
  • Sm@rt-TAN plus

Informationen zum mobileTAN -Verfahren:

Voraussetzungen:

- Sie haben einen VR-NetKey von der Volksbank Aschaffenburg eG

- Sie haben ein Handy oder ein anderes mobiles Endgerät, mit dem Sie eine SMS empfangen können

 

Wie kann ich mich anmelden?

- Sie melden Ihr mobiles Endgerät in der eBanking-Anwendung über Verwaltung - TAN-Verfahren für das mobileTAN-Verfahren an

- Sie fordern den Freischalt-Code für Ihr mobiles Endgerät bei uns an.

 

Was kostet die mobile-TAN?

Für jede von Ihnen angeforderte SMS (TAN) berechnen wir Ihnen 8 Cent.

(wird nur berechnet, wenn im Auftrag oder im Interesse des Kunden durchgeführt)

Die Belastung der Kosten erfolgt monatlich von Ihrem Girokonto per Abbuchung.

 

Informationen zum Sm@rt-TANplus-Verfahren:

Voraussetzungen:

- Sie haben einen VR-NetKey von der Volksbank Aschaffenburg eG

- Sie haben Ihre persönliche VR-BankCard (ausgestellt auf den VR-NetKey-Inhaber)

- Sie haben eine Sm@rt-TANplus - Generator ab Software-Spezifikation HHD 1.4

 

Wie kann ich mich anmelden?

- Sie melden sich in der eBanking-Anwendung über Verwaltung - TAN-Verfahren für das Sm@rtTAN-Verfahren an

- Sie melden sich bei uns für das neue Verfahren an.

 

Was kostet das Sm@rtTANplus - Verfahren?

Sie erhalten einen Sm@rt-TANplus - Generator in Ihrer Geschäftstelle zum Selbstkostenpreis von 9,90 Euro (einmalig).

Beim Versand Ihres TAN-Generators verrechnen wir einen einmaligen Preis von 13,80 Euro.